waterholic® News – Green Fashion App

Wir lieben das Gefühl von Endless Summer, Beachlife und Action auf dem Wasser und haben dabei ein richtig gutes Gewissen. Das kannst du auch haben, mit einer kostenfreien App, bei der auch waterholic® Bekleidung im wahrsten Sinne des Wortes punktet.

Damit die Denk- und Handlungsweisen der Käufer sich step by step in Richtung nachhaltigem Einkauf verbessern, hat die Uni Lüneburg jetzt eine spannende neue App für den Einkauf nachhaltiger Mode entwickelt. Die Green Fashion App. Die App gehört zu den Gewinnern des diesjährigen Ideenwettbewerbs "Modekultur, Textilien und Nachhaltigkeit". Gratulation. Bei der App geht es um Umwelt- und Sozialaspekte: Nutzerinnen und Nutzer können Ziele für ihre Einkäufe formulieren, wie die monatliche Anzahl gekaufter Textilien oder den Fair-Trade-Anteil am Einkauf. Am Monatsende bekommen sie von der App ein Feedback in Form von Punkten und Auszeichnungen. Die Green Fashion Challenge App ist ein kostenloses Online-Tool, abrufbar unter https://green-fashion.app/.

„Rd. 75 Prozent der deutschen Modekonsumenten bewerten Nachhaltigkeit als wichtiges Kriterium für ihren Einkauf ", sagte Professor Jacob Hörisch, der die App mit seiner Mitarbeiterin Lena Hampe entwickelte. Der Anteil ökologisch oder sozial zertifizierter Mode liegt aktuell jedoch bei um die 5% des gesamten Umsatzes. "Es gibt also eine deutliche Differenz zwischen den selbst gesetzten Zielen der Konsumierenden und ihrem tatsächlichen, alltäglichen Konsumverhalten", betont Hörisch. Mit spielerischen Elementen wie Punktzahlen oder Auszeichnungen und der Möglichkeit, Freunde einzuladen und herauszufordern, wollen die Entwickler die grüne Mode fördern, teilte die Uni mit. Für die Entwicklung der App standen während des einjährigen Förderzeitraums knapp 50.000 Euro zur Verfügung.

Es lohnt in jedem Fall sich die App anzusehen und auf neue Gedanken zu kommen…Viel Spaß dabei.

Euer waterholic®-Team